Science is not only a matter of sitting in a chair, doing research and presenting it to the academic audience. It is also a matter of getting it to the general public and sharing knowledge with society!

I try to do this in various ways:

POPULAR SCIENCE BOOK

"Warum Deutsch bellt und Französisch schnurrt" (2021)

Publisher: DUDEN

Illustrations: Johanna "Schlogger" Baumann

"Warum klingt Deutsch so (schön) hart, Englisch vornehm
und Französisch so wahnsinnig charmant? Alle, die gern
auf Reisen sind, haben sich diese Fragen bestimmt schon
einmal gestellt. Begleiten Sie unsere Protagonisten Horst
und Strumpf auf ihrer großen Europareise und entdecken
Sie Unterhaltsames zur deutschen Aussprache im
europäischen (Sprach-)Vergleich. Woran liegt es, dass
„Banane" leichter auszusprechen ist als „Schnaps"? Und
was hat es mit dem deutschen Knacklaut auf sich? Gehen
Sie mit uns auf eine spannende Sprach- und Erkenntnisreise!"

 

 

SCIENCE SLAM

 

Leipzig (21.11.2019, Deutsche Meisterschaften, werk2)

- German Vice-Champion

Hannover (11.11.2019, Salon Science Slam) - Winner

Hamburg (10.10.2019, Norddeutsche Meisterschaften,

Laeiszhalle) - North German Champion

Berlin (10.07.2019, Planetarium) - Winner

Oldenburg (5.06.2019) - 2nd place

Osnabrück (10.04.2019, HALternativ e.V. & Lagerhalle) - Winner

Berlin (20.03.2019, scienceslam.de) - Winner

Hamburg (6.02.2019, scienceslam.de) - Winner

Lübeck (26.01.2019, slamarama.de) - Winner

Hannover (10.11.2018, "Nacht, die Wissen schafft") - Winner

                                                                                                                   HAZ, March 13th 2020

 

SCIENTIFIC TRANSFER IN THE ACADEMIA

 

LEIBNIZ UNIVERSITÄT HANNOVER

 

Mentoring programm for university teachers (as Mentee and Mentor, 2016-2021)

Sommeruni Stadthagen & Rinteln (DE) (June 2018, 2019)

 

Visiting lesson for school pupils (March 3rd 2017)

"Die Nacht, die Wissen schafft" (November 12th 2016) "Wie man Sprache "sehen" kann!"

​​​​UNIVERSITÉ DU LUXEMBOURG

Chercheurs à l'école (May 6th 2014) "Sprooch gesinn: Wéi schwätzen ech genee? A wéi kann ech dat gesinn?"

Science Slam @ CASINO Luxembourg Organisation of the first 3 Science Slams in Luxembourg, October 2012-2014

Researcher's days (November 3rd & 4th 2012) Sprooch gesinn: Wéi schwätzen ech genee? A wéi kann ech dat gesinn?

Initiator of the conference cycle "STaPs" (= Sprachwissenschaftliche Tagung für Promotionsstudierende)

www.staps.stuts.eu

François Conrad - Warum Deutsch bellt un
Haz, Freitag 13. März 2021.png